Haus Hülshoff

Startseite_Parkansicht
Neues Türmchen
Wohnen Haupthaus Ansicht
Gutshaus Briefkästen
Feiern Weg
Backstube_Peikert
Landwirtschaft_Kühe
Kultur Köpfe
Gutshaus_Geschichte_Büske
Feiern_Gedeckte Tafel

Mitte des 19. Jahrhunderts diente Haus Hülshoff dem Landrat als herrschaftlich gestalteter Repräsentations- und Arbeitssitz.

Heute vereinigen wir Denkmal und Moderne zu einen Konzept – LaMuK!

Landwirtschaft Mensch und Kultur

  • Für festliche Anlässe, Familienfeiern, Seminare oder Tagungen bieten die aufwendig renovierten denkmalgeschützten Salonräume ein gediegenes Ambiente und einen stilvollen Rahmen!
  • Moderne Wohnungen bieten Rückzugsort für Menschen unterschiedlichen Alters mit Visionen und vielseitigen Interessen. Als Teil einer lebendigen Gemeinschaft gestalten und bereichern sie das Hofleben.
  • Auf den ausgedehnten Acker- und Grünlandflächen des BIOLAND Bauernhofs kann Landwirtschaft erlebt werden. Der moderne großzügige Stall mit Melkstand und Käserei bietet Einblicke in die Tierhaltung und Verarbeitung.
  • In der Außenklasse der Janusz-Korczak-Schule haben verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche Gelegenheit durch intensive persönliche Betreuung engagierter Lehrerinnen und Lehrer auf die Wiedereingliederung in den normalen Schulalltag vorbereitet zu werden.
  • Durch die gute Anbindung an die Autobahn A1, sind wir schnell erreichbar.

Die besondere Atmosphäre des Gutes und der ganzheitliche Geist, der hier weht, schaffen einen Ort der persönlichen Entfaltung und Wertschätzung eines jeden Menschen.